Home
Die Manufaktur
Veranstaltungen
Mobile Mosterei
Erzeugnisse
Hier gibt's OLMOST
Preise
Bag-in-Box
Kontakt
Impressum

Ihr eigener Apfelsaft

Mit der mobilen Mosterei kommen wir zu Ihnen nach hause. Für Informationen und Termine nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Dafür steht Ihnen das Kontaktformular unter dem Punkt "Kontakt" im Navigationsmenü zur Verfügung. Alternativ können Sie uns auch eine Email schreiben oder uns anrufen. Die Kontaktdaten finden Sie unter dem Navigationsmenüpunkt "Impressum". 

Dieses Angebot richtet sich an Einwohner der Stadt Oldenburg und der umliegenden Gemeinden. Wenn Sie außerhalb des Landkreises Oldenburg wohnen und unsere Dienste dennoch in Anspruch nehmen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung und wir werden nach einer individuellen Lösung suchen.

Das Verfahren:

 

Wir mahlen und pressen Ihre Äpfel, pasteurisieren den Saft in einem schonenden Verfahren und füllen ihn anschließend in praktische Bag-in-Box Beutel ab. Die Beutel haben ein Fassungsvolumen von 5 Litern. Sie werden in einen entsprechenden Karton eingelegt, der die Saftentnahme erleichtert. Durch den integrierten Zapfhahn können Sie komfortabel die gewünschte Menge entnehmen. Der Beutel bleibt dabei luftdicht verschlossen und gewährleistet dadurch eine Haltbarkeit von bis zu drei Monaten nach Anbruch. Ungeöffnet hält sich der Saft in den Beuteln bis zu zwei Jahre lang.

 

Hinweise:

 

Die Qualität des Saftes hängt ganz entscheidend von Ihrer Vorarbeit ab. Je gewissenhafter Sie Ihr Obst waschen und kontrollieren (Zweige, Blätter, Gras und fauliges Obst aussortieren), desto besser fällt das Ergebnis aus.

 

Die Saftausbeute aus einem Kilo Äpfel beträgt durchschnittlich 50 bis 60 Prozent und variiert je nach Sorte und Beschaffenheit der Äpfel. Es empfiehlt sich, nur reifes Obst zu verwenden, da hier der Saftanteil am höchten ist und der Apfel sein naturgegebenes Aroma voll entfalten kann. Reife Äpfel haben dunkle Kerne und lassen sich leicht vom Baum lösen. 

Die Äpfel sollten erst unmittelbar vor der Verarbeitung gesammelt werden, da sie mit zunehmender Lagerdauer Flüssigkeitsanteile verlieren und die Gefahr der Fäulnisbildung steigt. Lagern Sie Äpfel kühl und dunkel, sofern möglich. Achten Sie auf das Gesamtgewicht der Sammelbehälter. Bedenken Sie, dass bei einer großen randvolle Kiste die unteren Äpfel durch den hohen Druck beschädigt werden können und dadurch das Risiko von Fäulnisbildung steigt.


Oldenburger Manufaktur GmbH i.G
info@ol-manufaktur.de